FANDOM


Portal

Ein geöffnetes Weltentor

Weltentore sind gewaltige Bauten, die es den Menschen von Noriea ermöglichen in die Vergangenheit und wieder zurück zu reisen. Neben den Agiatoren sind nur die Lanarien, mächtige Magier, in der Lage ein Tor in die Vergangenheit zu öffnen. Der genaue Ort und Zeitpunkt in der Vergangenheit, zu dem eine Reise möglich ist, ist dabei festgelegt und nicht frei wählbar. Er hängt vielmehr von den Bewegungen im Netz der Zeit ab und die Reise selbst ist meist nur für einen limitierten Zeitraum möglich. Während das Tor in der Gegenwart immer als Eingang dient, kann ein Lanar jede beliebige Tür in der Vergangenheit als Ausgangstor verwenden – Ob Stalltor oder Küchentür spielt dabei keine Rolle. Meist wird ein abseits gelegenes Tor verwendet, weit weg von den neugierigen Blicken der Menschen in der Vergangenheit.

Die Öffnung eines Weltentores erfolgt meist nach monatelanger Planung und ist jedesmal ein beeindruckendes Schauspiel. Das Tor leuchtet bei einer Verbindung blendend hell auf und leuchtet in verschiedenen Farben, solange eine Zeitbrücke besteht.

Es gibt 10 bekannte Weltentore, ein jedes von einem der Agiatoren auf Noriea kontrolliert. Obwohl nicht wirklich bekannt, glauben viele Gelehrte, dass ein Weltentor nur durch den Willen eines der Agiatoren existiert. Ein Weltentor ohne die Überwachung und Instandhaltung eines Agiators wäre eine die Welt bedrohende Gefahr, vor allem in den falschen Händen.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.